Dienstag, 25. Oktober 2011

the Volksback is alive!

Yesterday the Volksback did his first test "run" of 50 ft (15m) in my driveway!
The left torsion bar in the rear was dialed wrong, so the car limped to the left.
A fuel line on the fuel pump spilled as there was no hose clamp installed... but it moved!
- of course these minor imperfections are already fixed, the seats are installed now, too.

the front suspension has to be dropped by another notch, some trim is missing , also the windows have to be mounted into the doors etc., but I see the light at the end of tunnel now!

Kommentare:

  1. Meinen Glückwunsch, Markus! Die ersten Meter mit dem Vari habe ich zurückgelegt, weil ich zu faul zum Schieben war. Erst später ist mir klar geworden, dass DAS die ersten paar Meter aus eigener Kraft für den Vari seit knapp 13 Jahren waren.... ;-) Weltgeschichte passiert manchmal beiläufig. Und nu, Endspurt!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. lets go to the Technischen Überwachungs Verein

    AntwortenLöschen
  3. von hinten... allerfeinst! da stört das kennzeichen ja eigentlich!
    beste grüße vom strahlemann, der heute mal absolut pünktlich aus der firma verschwindet!

    psn/nb64/kc

    ps: schade, dass die ronals nicht passen! sieht schon irgendwie cool aus!

    AntwortenLöschen
  4. Gratulation!!! Ich hoffe man sieht Dich/Euch mal in der Schweiz rum-cruisen.
    Viel Spass auf der Zielgeraden....

    AntwortenLöschen